top of page

Digitale Studienausgabe

sämtlicher Schriften Rudolf Steiners

Es entsprechen die Texte auf rudolf-steiner.online der jeweils letzten Ausgabe aus Steiners Hand. Sie sind somit gemeinfrei und dürfen frei genutzt und weitergegeben werden.

Die Seitenzählung und die Kürzel basieren auf dem durch die Kritische Ausgabe etablierten editions-unabhängigen Zitierstandard der Schriften Rudolf Steiners (vgl. dazu den Hinweis des Hg. in Bd. 13 der SKA, CXLI).

Neben den Textfassungen werden einige Kapitel auch  in gelesener Form als Hörbuch angeboten. Diese stammen, mit frdl. Genehmigung, aus dem Bestand der Rudolf Steiner Hörbibliothek.

Obgleich das Werk Rudolf Steiners zum essentiellen Kulturgut der Menschheit gehört, ist es in den gut 100 Jahren seit seiner Entstehung in Philosophie, Wissenschaft und im allgemeinen Bewusstsein weitgehend unbekannt bzw. unverstanden geblieben. Dem möchte dieses Angebot entgegenwirken, indem es - anlässlich seines 100. Todestages (Steiner verstarb am 30. März 1925) - allen für eine Auseinandersetzung mit der Anthroposophie disponierten Menschen seine Hauptschriften in einer kostenfreien, aber doch ansprechenden, verlässlichen, durchsuchbaren und zitierbaren Form frei zugänglich macht. Mit den beiden Bucheditionen des Steinerschen Werkes - der Gesamtausgabe (GA) und der Textkritischen Ausgabe (SKA) - kann und will dieses Angebot nicht konkurrieren, sondern diese, im Hinblick auf ihre besondere Zielgruppe und mediale Form, in konstruktiver Weise ergänzen.

Fragen, Fehlerhinweise und Anmerkungen bitte an: Mark Lichtenstein, edn@mailbox.org 

Rudolf Steiner - Digitale Studienausgabe

Anthroposophie - Schriften - Volltextsuche

Rudolf Steiner

Rudolf Steiner

(1861-1925)

bottom of page